Aus dem Plus Size Model Leben
Kommentare 4

PLUS SIZE FASHION DAYS, UND EIN JOB

Ich habe wirklich aufregende, aber auch entspannende, und schöne Tage weit weg der Heimat hinter mir. Ich war nämlich auf den Plus Size Fashion Days in Hamburg ! Außerdem hab‘ ich dort einen Job ergattert, und einiges eingekauft und auch erlebt!

Tanja Marfo hat die Agentur Kurvenrausch und das kleine Festival Plus Size Fashion Days ins Leben gerufen und ich durfte sie auch kurz kennenlernen. Eine starke tatkräftige Frau, also kein Wunder dass es (meist) gut gelaufen ist!

Eigentlich wollte ich ja tageweise darüber berichten, habe mich aber dann dagegen entschieden weil es erstmal nicht so glücklich begonnen hatte und ich keinen allein negativen Beitrag über etwas eigentlich tolles schreiben wollte. Es war nämlich so dass ich für das erste Eröffnungsevent erstmal auf der Gästeliste war, an dem Abend dann aber anscheinend nicht mehr. Erstmal war ich dann natürlich grantig, dann habe ich mich aber entschlossen mir einfach einen schönen Abend zu machen und bin im Endeffekt mit Erdbeeren und einer alten Folge Mord ist ihr Hobby vorm Fernseher eingeschlafen.

Am nächsten Tag wäre dann eine Abendveranstaltung gewesen, eine All White Party. So etwas finde ich grundsätzlich schwierig, ich die die unterschiedlichen Farbtöne von Schwarz  als Farbpalette ansieht. Also war ich an diesem Abend mit einer Freundin beim Trentemøllerkonzert und das hat mir sehr gefallen und mich zu der Erkenntnis gebracht dass ich öfter ausgehen soll weil Party meiner Seele guttut.

Aber dann.. Dann kam der 3. Tag und der hat für mich die Plus Size Fashion Days mehr als nur gerettet, ich war vorallem von der Abendgestaltung echt begeistert! Begonnen hat alles mit einer Modemesse mit Kaufmöglichkeit (die ich genutzt habe) und Modeschauen im Lichtwerk in Altona. Wer noch mehr Bilder davon sehen will oder sogar Videos soll in meinem Instagramaccount vorbeischaun, da gibts’s einiges zu sehn. Ich zeig euch Mal was ich mir gekauft habe:

image image image

Ein Unterkleid mit Spitze und langen Ärmeln (was gut ist denn meine Oberarme mögen das), ein mehrlagiger Tüllrock der einfach super angenehm zu tragen ist und eine schwarze Hemdtbluse mit raffiniertem Ausschnitt. Letzere ist übrigens von einem Französischen Label, Onoz Paris, dass mich für die nächste Kampagne will! Juhuuu!

Abends ging es dann in die Kulturkirche Altona zum großen Finale und das war es wirklich! Ich habe mich sehr gefreut, bekannte Gesichter wiedergesehen wie Christine und ihre Tochter von PlusPerfekt (erstes Bild), neue kennengelernt wie zb die schöne Miyabi Kawai (2. Bild). Eine sehr bekannte Stylistin aus Deutschland die außerdem zusammen mit ihrem Lebensgefährten Manuel Cortez auf Vox die Show Schrankalarm hat. Hier einige Eindrücke für Euch:

image

image

imageimage

Toll oder?

4 Kommentare

  1. Hallo liebe Ina,

    es war so toll dich wiederzusehen. Ich freue mich schon dich im Januar auf der Curvy zu treffen.

    Viele liebe Grüße nach Wien und eine super tolle Zeit,

    Christine – PlusPerfekt.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s