Aus dem Plus Size Model Leben, Uncategorized
Hinterlasse einen Kommentar

AMY SCHUMER, PIRELLI KALENDER UND LONG TIME NO POST

Ich habe mich eine Weile lang zurückgezogen, einerseits weil ich sehr viel Arbeit hatte, gleichzeitig aber auch eine soziale Hochphase in der ich jeden Abend aus war. Dann brauchts oft bischen mehr um wieder so richtig Lust auf’s Bloggen zu bekommen und das ist nun passiert : Der neue Pirellikalender 2016 !

Annie Leibovitz, eine wirklich begnadete Fotografin hat sich für die neue Ausgabe des altbekannten Kalenders ein tolles Konzept überlegt und präsentiert Frauenfotografie wie ich sie sehr gern öfter sehen würde. Die langjährige Lebensgefährtin der Schriftstellerin Susan Sontag hat die Auswahl ihrer Models nach deren beruflichen Erfolg und Engagement getroffen, sprich es wurden Frauen mal nicht danach bewertet und engagiert wie nah sie dem gängigen Schönheitsideal kommen, sondern aufgrund ihrer Leistungen. Ich bin Fan!

Außerdem durften alle Frauen selbst entscheiden in welcher Pose, und ob und wenn ja welche Kleidung sie tragen möchten. Ich glaube man kann das ruhig als Meilenstein sehen, und zwar nicht nur für den alteingesessenen Pirellikalender sondern für alle Frauen. Denn ich kenne wirklich keine Einzige, mich eingeschlossen, die nicht (auch) über ihr Aussehen bewertet wird. Der Körper von Schauspielerinnen wird genauso thematisiert wie der von Politikerinnen oder Musikerinnen. Es gibt praktisch kein Arbeitsfeld in dem du als Frau nicht auf deine körperlichen vermeindlichen Makel durchgescannt wirst und danach bewertet wirst.

Neben Patti Smith, Modebloggerin Tevinson, und Yoko Ono haben mich vorallem 2 Bilder wirklich berührt und begeistert und zwar jene von Profisportlerin Serena Williams und Comedian Amy Schumer. Serena ist fast nackt, aber stellt dieser Nacktheit eine Pose gegenüber die ich seltenst so bei Frauen gesehn habe, fast wie eine Speerwerferin, und sehr stereotyp männlich. Man sieht ihre Muskeln, ihren sehr durchtrainierten wirklich schönen Körper und denkt sich nur „Warum gab’s das nicht schon eher ?“

Amy Schumer, deren Stand Up Clips ich wirklich liebe, hat ebenso eine Pose gezeigt die zwar absolut natürlich ist, aber für einen Print eigentlich eine Sensation. Sie sitzt auf einem Hocker, verdeckt ihre Brüste, aber nicht den Bauch der in 2 kleinen Falten auf ihrem Bein weilt. Das Bild ist so schön! Sie ist so schön! In Twitter postete sie dazu „Beautiful, gross, strong, thin, fat, pretty, ugly, sexy, disgusting, flawless, woman.“ und trifft es damit. Das sind alles jene Bezeichnungen die sich vermutlich jede der Frauen im Kalender (und auch ausserhalb) schon anhören musste, und zwar insbesondere bei solchen Fotos die es viel zu wenige gibt.

Diese Kalenderausgabe ist ein kleiner Beweis dafür dass es Zeit ist für eine neue, oder einfach ein paar unterschiedliche Sichten auf Schönheit und ich kann nur immer wieder sagen wie froh ich bin dass es auch immer mehr Sichtbarkeit und neues Verständnis für Sexyness für Frauen wie mich gibt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s