Aus dem Plus Size Model Leben, Aus meinem Leben
Hinterlasse einen Kommentar

BERLIN, BURLESQUE, PARTY UND DICKE SCHENKEL

Ich war jetzt eine Woche in Berlin und hab wirklich viel zu erzählen. Von Dicken, von Glamourösen, von Organisationen, von Menschen die mich aufgeregt und Menschen die mich begeistert haben und das allerbeste: von neuen Plänen!

Curvy is Sexy
Ich war auf der Curvy Fashion Week, mein 2. Mal bisher. Es gab einige neue DesignerInnen, ihr werdet nachher gleich Photos von feinen Looks sehen, und das war gut denn es sind im Vergleich zum Vorjahr auch welche abgesprungen, zum Beispiel Zizzi. Abgesprungen sind auch die Massen an Leuten und vorallem BloggerInnen im Vergleich zum letzten Jahr.
Allgemein kann ich sagen dass ich mir auf Modenschauen vorallem eins wirklich wünsche: Etwas zu sehen dass mich irgendwie berührt und abholt, und zwar egal ob ich jetzt ein Fangirl der Klamotten und Styles bin oder nicht. Das war diesmal nicht so. Gerade auch verglichen mit dem Jahr davor war diesmal alles sehr dezent, unaufgeregt und introvertiert. Die Mode war bis auf eine einzige Ausnahme in Form von Olivier Wartowski, sehr still und zurückhaltend und sehr oft genau dass was sich glaube dünne Menschen unter „Mode für Dicke“ vorstellen. Was besondere Absurdität dadurch erreicht hat das die Models allesammt maximal Konfektion 42 hatten (auf 175/180 Körpergröße).

Ich hab mich also absolut nicht abgeholt gefühlt. Wenn man eine perfekt proportionierte Frau der Konfektion 40 schon im Lagenlook in Zeltoptik zeigt, was soll ich dann tun?

Jetzt erstmal die Styles die mir wirklich gut gefallen haben, beginnend mit Olivier Wartowski, dann Ronen Chen und schließlich mat.fashion.

 

Auch wenn ich mit den Modenschauen dort nicht ganz grün war, mit einer bin ichs bestimmt: meiner! Ich hatte es schonmal angeteasert aber jetzt ist es hochoffiziell: Am 11. Februar ab 19 Uhr wird es eine Plus Size Vintage Modenschau geben die ich organisiere und leite und natürlich laufe ich auch selbst mit. Das ist schonmal ziemlich grandios! Das ganze findet im Rahmen von „Lieblingsmensch“ statt, ein Demoabend mit Konzerten von Sookee, Bernadette La Hengst und anderen im SO36!
Ich bin wirklich aufgeregt, auch wenn mir dafür kaum Zeit mehr bleibt.

In Berlin habe ich dazu die ganze Woche meine Models getroffen und gefittet, geschaut was ihnen wie passt, was noch verändert oder umgenäht werden muss und ich kann euch sagen das war toll! Mit leichtem Übergepäck kam ich an und hatte trotzdem Angst „Was wenn Sachen nicht passen?“ Und dem war nicht so! Jede hat jetzt ihr Outfit und ich bin glücklich. Diese werden jetzt noch gefinished. Stellenweise wird noch etwas verändert, oft etwas dazu genäht, zum Beispiel Glitzerpailletten oder Gürtel. Gerade wenn es sich um viel Kurve handelt ist die Passform das Wichtigste, ausserdem sollen alle nicht nur fabelhaft aussehen sondern sich auch danach fühlen. Es wird 3 Durchgänge geben, welche genau erfährt ihr wenn ihr vorbei schaut 😉 und sonst danach auf meinem Blog!

Da so eine Modenschau meist nicht länger als 10-15 Minuten dauert, die Arbeit dafür aber seit Monaten im Gange ist und viel Zeit in Anspruch nimmt freue ich mich ganz ganz besonders euch sagen zu können dass in kleinem Rahmen nach dem SO36 auch noch in der Prinzipal Bar, ganz in der Nähe, nachfeiere. Damit dann auch für gute Stimmung garantiert ist werde ich einen Burlesque Auftritt haben und ich freu mich soo darauf! Eine weitere Frau die auch schon bei der Modenschau im SO dabei ist wird auch tanzen und wir werden den Abend damit glamourös einläuten. Die Bar ist bekannt für ihre ausgesprochen guten Cocktails, gute Türpolitik und sie ist einfach wahnsinnig elegant und schön. Dunkel, lauschig, Vintagemöbel und tolles Licht, wird perfekt zu unsrer Performance passen. Ich freu mich auch sehr darauf mit meinen Models, den Acts aus dem SO36 und allen die Lust haben nochmal in kleineren Rahmen anzustossen, das wird der perfekte Abschluss.

Hierfür habe ich jetzt auch wieder Facebook aktiviert und die Veranstaltung, und eine Künstlerinnenseite von mir drin die ihr sehr sehr gerne liken dürft.

Die Künstlerinnenseite

Die Veranstaltung

Noch mehr und detaillierter zu alledem hier wird die Tage noch folgen, mit Bildern versteht sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s